Frühzeitige & stichhaltige Vertretung im Strafrecht

Als eigenständiger Teil des Öffentlichen Rechts umfasst das Strafrecht alle Vorschriften, Voraussetzungen und Folgen eines mit Strafe bedrohten Handelns. Die darunter fallenden Strafnormen sollen Menschen zum einen davon abhalten, Handlungen zu begehen, die fremde Rechtsgüter schädigen. Zum anderen dienen Sie als Verhaltensnormen. In diesem Sinne wirkt das Strafrecht präventiv und dient dazu, das Vertrauen der Bürger in das Rechtssystem zu stärken. Es unterstützt aber auch die Resozialisierung von Tätern, die wieder in die Gesellschaft integriert werden sollen.

Sie sind in eine strafrechtliche Angelegenheit verwickelt und suchen hierfür anwaltlichen Beistand? Ich bin Ihr kompetenter Ansprechpartner und stehe Ihnen auch für Beratungsgespräche nach Feierabend zur Verfügung.

Meine juristische Vertretung erstreckt sich auf folgende Bereiche:

  • Körperverletzung, Raub & Totschlag
  • Diebstahl, Unterschlagung, Hehlerei & Betrug
  • Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz
  • Urkundenstraftaten
  • Verstöße gegen das Waffengesetz
  • Sexualstraftaten
  • Falschaussagen bei der Polizei, Staatsanwaltschaften & Gerichten
  • Brandstiftung
  • Straftaten gegen die Umwelt
  • Verkehrsstraftaten

Schalten Sie zeitnah einen Anwalt für Strafrecht ein – rufen Sie an!

Tel.: 0921 - 958 029 25

Warum sollten Sie einen Anwalt für Strafrecht einschalten?

Kommen Menschen mit einem strafrechtlichen Verfahren in Berührung, ist dies häufig eine ungeahnte psychische Belastung für die betroffene Person. Schließlich ist der Ausgang des Verfahrens ungewiss und macht es dem Beschuldigten kaum möglich, einen klaren Gedanken zu fassen. Dabei ist gerade in einer solchen Situation ein kühler Kopf entscheidend. Ich stehe Ihnen in meiner Kanzlei in Bayreuth mit einer umfassenden Beratung zur Seite und begleite Sie konsequent und diskret durch den Strafprozess.

Opfer einer Straftat benötigen eine bedingungslose Rechtsvertretung

Wurden Sie Opfer einer Sexualstraftat, eines versuchten Tötungsdeliktes oder einer anderen Straftat? Dann bin ich als Anwalt für Opferrecht für Sie da, um Ihre Rechte schonend und empathisch zu schützen und durchzusetzen. Sind gewisse Voraussetzungen erfüllt, haben Sie als Opfer in einem Strafverfahren auch die Option, sich der Anklage durch die Staatsanwaltschaft in Gestalt einer Nebenklage anzuschließen.

Als Opfer durchlebt man während dem Strafprozess das Geschehene nochmal neu und hat oftmals mit psychischen Folgen zu kämpfen. Deshalb setze ich mich für Ihre Schutzrechte von der ersten Vernehmung bis zur Hauptverhandlung ein und versuche die Zusammentreffen mit dem Beschuldigten für Sie so gering wie möglich zu halten. Dafür bespreche ich die Möglichkeiten mit Ihnen im Vorhinein und mache vor Gericht Schmerzensgeld, Schadensersatz oder ggf. eine Rente nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG) geltend.

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.